Tutorenprogramm

Tutorenprogramm

Der Studienbeginn kann aufregend sein. Fremde Stadt, fremde Leute, Universitätsbürokratie und Wohnungsnot. Deshalb hat der Hockeyverein des VfL Marburg ein Tutorenprogramm ins Leben gerufen.

Weil wir nicht nur die Situation, sondern auch Marburg und Gießen kennen, möchten wir anderen Hockeyspielern den Start in den neuen Lebensabschnitt etwas erleichtern. Das Hockey eine große Familie ist, wird besonders in Marburg immer wieder deutlich. Bis auf wenige Ausnahmen setzten sich die Herren- und Damenmannschaften aus zugezogenen Studenten aus ganz Deutschland zusammen. Damit decken wir fast jeden Fachbereich der Universitäten Marburg und Gießen ab.

 

Was bieten wir?

Ansprechpartner für Fragen rund um die Uni.
Wo muss man sich einschreiben?
Wo finde ich das Institut?
Welche Seminare/Tutorien sollte ich belegen, welche lieber nicht?
Erfahrungsberichte über die Studiengänge (Studienberatung „light“)

Hilfe bei der Wohnungssuche

Vereinsnahe/-interne Wohnungsangebote
Wo finde ich WG-Ausschreibungen?
Gibt es derzeit Wohnungen die „unter der Hand“ weggehen?
Was ist ein angemessener Mietpreis in Marburg, was ist abzocke?
Welche Viertel sind angesagt? Wo gibt es ein gutes Preisleistungsverhältnis?
Wo kann ich unterkommen während ich mir Wohnungen ansehe?

Sozialer Anschluss
Direkt mittrainieren in einem sympathischen Umfeld
Sofort Anschluss finden auch „neben dem Platz“
Feld Damen und Herren Oberliga/Verbandsliga Niveau
Halle 2 Damen Mannschaften zwischen 2. VL und OL, 2 Herren Mannschaften 2. RL - 3. VL
Bezahlbare Mitgliedschaft
Kontakte zum Golfclub

Außerdem Vermittlung von

Aushilfsjobs, Praktika, Nachhilfe

Was erwarten wir

Aufgeschlossene Hockeyspieler/-innen
Bereitschaft sich im Club zu engagieren

Welche Studiengänge decken wir ab?

Jura, BWL, VWL, Politik, Gesellschaftswissenschaften, Psychologie, evangelische Theologie, Germanistik und Kunstwissenschaften (Kunst Musik und Medien), fremdsprachliche Philologien, Mathematik und Informatik, Physik, Chemie, Pharmazie, Biologie, Medizin, Geografie, Erziehungswissenschaften (Lehramt Querbeet), Philosophie, Friedens- und Konfliktforschung.

Da sich die Studierenden regelmäßig durchtauschen kann es sein, dass wir in dem einen oder anderen Jahr mehr oder weniger Kontakte in Studiengänge haben. Sollte euer Wunschfach nicht dabei sein, meldet euch einfach vielleicht wissen wir weiter.

Wie komme ich in das Tutorenprogramm?

Meldet euch einfach unter tutoren@hockeymr.de und sagt, wie wir euch helfen können. Wir vermitteln euch dann an einen persönlichen Ansprechpartner (Tutor) aus eurem Fachgebiet.

© 2020 by VfL 1860 Marburg Hockey